Hier finden Sie uns

Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius
Pastoratsweg 1
48249 Dülmen-Buldern

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 0259091720

 

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buße

Foto: Bernhard Riedl, Pfarrbriefservice

 

 

Versöhnungsgottesdienst mit dem Licht von Bethlehem

am 3. Adventssonntag, 17. Dezember 2017, 19.00 Uhr,  

in St. Pankratius Buldern.

Befreiung zu einem neuen Beginn

 

Das Sakrament der Buße lässt Gottes Barmherzigkeit erfahren

 

Zur Beichte gehen? Ich weiß, dass es nicht einfach ist, seine eigenen Menschlichkeiten und Sünden anzuschauen. Manches können wir auch nicht einfach von heute auf morgen ändern. Aber wenn wir uns mit unseren Schwächen abfinden und unsere Sünden verdrängen, wird sich auch nichts ändern. Wenn wir sie aber in den Blick nehmen und bei der Beichte aussprechen, dann halten wir sie der Barmherzigkeit des himmlischen Vaters hin. Wir erleben, dass wir von Gott angenommen sind, wir erfahren die Befreiung zu einem neuen Beginn – und wer weiß: Die Barmherzigkeit Jesu hat den raffgierigen Zöllner Zachäus verwandelt, und er hat freiwillig zurückgegeben, was er ungerechterweise eingenommen hatte.

 

Bischof Ulrich Neymeyr,

in: Pfarrbriefservice.de


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde St. Pankratius Buldern